LSV Judo
  2010 Teil 2
 




Das Jahr 2010

- RÜCKBLICK -



Auch der Rest des Abends war mit viel Spaß verbunden. Mit Spielen wie Brennball und Mitternachtsfußball blieben Groß und Klein bei guter Laune.


Zum Frühstück gab es reichlich Brötchen und Kelloggs um die letzten Kraftreserven zu stärken, bevor es ans Aufräumen und einem spaßigem, aber dennoch anstrengendem letztem Training ging.
 
FerienCard –Aktion
Am 3.07. und am 10.07. planten wir, wie im letzten Jahr, ein Probetraining für unsere Ferienkinder. Insgesamt waren 23 Kinder an den zwei Trainingseinheiten auf der Matte. Wir haben verschiedene Aktionen gezeigt wie man z.B. den Gegner wirft, wenn er unterschiedlich reagiert.


Oder der Gegner verteidigt sich in der Bankposition, nachdem er geworfen wurde. Auch wie man den Gegner in der Bodenlage hält oder aus dem Haltegriff wieder herauskommt haben wir durchgenommen.


Trotz des wahnsinnig heißen Wetters, hatten die Kinder genau so viel Spaß wie der Trainer.
 
Alles in allem, ein voller Erfolg! Bis zum nächsten Jahr!!!
 
Prüfung am 02. September
In 2 Stunden haben Ronny Reichardt und Daniel Behlert die Prüfung gemacht und geschafft. Der Ronny hat den weiß-gelben und Daniel den gelben Gürtel erworben. Die beiden Judoka mussten mehrere Würfe aus dem Stand und aus der Bewegung werfen. Zusätzlich haben sie Haltegriffe und die Befreiungen daraus vorgeführt. Verschiedene Fallschultechniken und Übungskämpfe (Randori) mit verschiedenen Partner gehörten auch dazu. Der Daniel musste dazu noch Angriffe gegen die Bank- und Bauchposition zeigen.
Herzlichen Glückwunsch für die gute Leistung!!!
 
25. und 26.09.10 Lehrgang in Sehnde (Judo Basics IV)
Am Wochenende war wieder Thomas Herold, 7. Dan, in Sehnde. Diesmal war auch sein Lehrer, Frank Thiele, 9. Dan, mit dabei. Das Programm an diesem Wochenende war auch wieder sehr interessant und wir waren jeden Tag 4 Stunden auf der Matte, zwischendurch haben wir eine kurze Pause gemacht, um uns ein bischen zu stärken. Wir sind von der Basistechnik O-soto-gari ausgegangen, von der wir viele weiterführende Wurftechniken gemacht haben. Wir haben viele Kombinationen und Konter durchgenommen, die wir viele, viele male geworfen haben. Es hat sehr viel spaß gemacht und da wir bei einer Basistechnik geblieben sind konnte man sehr gut üben und die Fortschritte sehen.

Bei dem 5. Freundschaftsturnier in Ehlershausen, am 24. Oktober haben wir gar nicht schlecht abgeschlossen. Wir haben 3x den 1. Platz, 3x den 2. Platz und 7x den 3. Platz erreicht.


1. Platz: Denise Thormann, Hekim Savucu, Jonas Wilkening,
2. Platz: Andreas Röpke, Vivien Thormann, Steven Röpke,
3. Platz: Bahar Dag, Jason Röpke, Deniz Dag, Eric Pecher, Christopher Becker, Maximilian-Kyusok Yang, Fiete Kophen.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an ALLE Kämpfer!!!
 
Essengehen im Excalibur am 30.Oktober
Am Samstag sind wir mit mehreren Judoka und Freunden ins Erlebnisrestaurant Excalibur gegangen. Von den Judoka waren da: Jürgen, Andy, Sören, Daniel, Petra, Nils und Corinna.
 
Sören Hoppe hat am Donnerstag, den 25.11. die Prüfung zum 5. Kyu geschafft. Durch fleißiges Üben und gute Leistung auf der Matte hat er den Trainer und Prüfer sehr beeindruckt.
Herzlichen Glückwunsch zum orangenen Gürtel!
 
Prüfung am 11. Dezember
Am Samstag haben 16 Judoka die Prüfung gemacht. Alle Kampfsportler mussten zeigen was sie gelernt haben.
Nach leichten Anlaufschwierigkeiten hat jeder gezeigt, was er drauf hat und das war nicht wenig. Jeder hat sein Prüfungsprogramm vorgeführt und nach 3 Stunden HARTER ARBEIT war es geschafft.
Es haben wieder zwei Judoka den grünen Gürtel bestanden. Echt klasse Jungs, nur weiter so!

ALLE HABEN BESTANDEN! Vom weiß-gelben bis zum grünen Gürtel.
Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge!!!!!
 
Bestanden haben:
8. Kyu: Niklas Weise, Lennart Hüsich, Eric Pecher, Christopher Becker, Tobias und David Overhoff
7. Kyu: Hekim Savucu, Thomas Stefan, Nico Matuschyk
6. Kyu: Vivien Thormann und Arne Stephan
5. Kyu: Jonas Wilkening, Denise Thormann, Steven Röpke
3. Kyu: Kevin Lee Röpke und Philipp Thormann
 
Weihnachtsfeier mit Wichteln
Nach der anstrengenden Prüfung gab es noch eine Weihnachtsfeier mit Wichteln. Es gab viel Lebkuchen und Gebäck. Ein leckerer Kuchen wurde auch gespendet. Natürlich gab es auch ein Knusperhäuschen der ziemlich schnell geplündert wurde.


Wir haben viel gespielt und hatten viel spaß.


Zwischendurch haben wir die Wichtelgeschenke verteilt. Jeder war gespannt, was er wohl in seinem Geschenk haben könnte und alle haben sich darüber gefreut.
Danke, an die Spender und die bei der Feier geholfen haben.
 
 
Am 18. Dezember haben wir größeren Judoka eine Weihnachtsfeier gehabt. Diese Feier fand bei Sören statt und hat sehr viel spaß gemacht. Es gab jede Menge zu Knabbern, Pizza und Getränke.
 
Die Matten wollen wir auch noch kleben. Der Termin steht noch nicht fest.
 
Am Himmel leuchten die Sterne so klar,
WIR wünschen EUCH ein frohes Fest und
ein gutes neues Jahr 2011!
 
An dieser Stelle bedanke ich mich für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung aller Beteiligten.
 
 
 
 
  Es waren schon 90639 Besucher (232740 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=